Zahnerhaltung

Wir möchten Ihnen Ihre Zähne so lange wie möglich erhalten. Dazu gehört ein ausgewogenes Praxiskonzept, das ich Ihnen hier kurz vorstellen möchte.

Konzept-Baustein 1:

Prophylaxe

Durch ein auf Sie individuell abgestimmtes Prophylaxe-Programm helfen wir Ihnen, Ihre Zahn- und Mundgesundheit lange zu erhalten.

Konzept-Baustein 2:

Sanierung

Undichte, defekte Füllungen werden entfernt und hochwertige, ästhetische Füllungen aus Komposit, Keramik oder Gold eingesetzt. Welches Füllungsmaterial für Sie in Frage kommt, wird mit Ihnen in einem ausführlichen Beratungsgespräch besprochen.

Konzept-Baustein 3:

Recall

Um den Erhalt Ihrer Zahn- und Mundgesundheit sicherzustellen, ist es notwendig, dass wir regelmäßig eine Untersuchung und Reinigung durchführen. In welchen Abständen dies erfolgt, wird individuell mit Ihnen festgelegt.

Fissurenversiegelung bei
Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Die Kauflächen der bleibenden Backenzähne gelten nach dem Zahndurchbruch (mit ca. 6 Jahren) als besonders kariesgefährdet. Um Karies an diesen Stellen vorzubeugen, kann ein dünnfließender Kunststoff auf die Kauflächen aufgetragen werden. Wir entscheiden individuell und in Absprache mit den Eltern, ob eine Fissurenversiegelung in Frage kommt.

Individual-Prophylaxe (IP)

Das Individualprophylaxe-Programm bieten wir unseren 6-17-Jährigen Patienten an. Es beinhaltet eine Zahnreinigung, Fluoridierungsmaßnahmen und die Versiegelung der bleibenden Backenzähne.

Zwei Mal im Jahr wird diese Behandlung von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.