Parodontaltherapie

Vorbeugung und Behandlung von Zahnbetterkrankungen sowie deren Nachsorge.

 

Nach sorgfältiger Befundaufnahme und deren Besprechung mit Ihnen wird eine Behandlungsplanung erstellt. Ziel der Behandlung ist es, die Bakterien aus den Zahnfleischtaschen zu entfernen.

 

Keimbestimmung

Bei einer notwendig werdenden Einnahme eines Antibiotikums kann vorher durch einen Abstrich eine Keimbestimmung durchgeführt werden. So kann eine gezielte Antibiotikum-Gabe erfolgen.

 

Die Behandlung gliedert sich in drei Abschnitte.

1. Initialtherapie (Vorbehandlung)
2. Schonende Parodontaltherapie
3. Erhaltungstherapie

 

Durch regelmäßige Nachsorge und Reinigung soll der Behandlungserfolg, also die Zahnerhaltung gesichert sein.